Nachdem Savas mit seinem Song “Deine Mutter” feat. Nessi aus dem Jahr 2019 eine goldene Schalplatte abstauben konnte und auch mit seinem letzten Solo-Album “KKS” auf Platz 1 der deutschen Charts gelandet ist, feilt der King Of Rap aktuell fleißig an den nächsten Meilensteinen seiner Karriere. Für den 5. Februar steht sein neues Album “Aghori” bereits in den Startlöchern und mit dem Song “AMG” rollt er bereits jenseits der 30 Millionen Streams. Grund genug um dem Fokus-Track einen amtlichen Remix zu verpassen.

Da Savas bereits vor vielen Jahren das Wort “Mammut Remix” überhaupt erst erfunden hat, macht  es nur Sinn, dass er diesem Rezept auch im Jahre 2021 treu bleibt und einen ganzen Haufen spannender und vor allem unterschiedlicher KünstlerInnen auf seinem Song vereint. Besonders spannend wird hier die Verbindung aus alt und neu: Während auf der einen Seite gestandene Artists wie Celo & Abdi und MoTrip auf dem Song zu Gast sein werden, soll auch die Newschool ihr Gehör finden. Mit von der Partie sind hier Sierra Kidd (dessen Song “Colt” gehört eigener Aussage nach zu den Lieblings-Deutschrap Songs von Savas aller Zeiten), Kelvyn Colt, Edo Saiya und Alies, die bereits als Sängerin auf der Originalversion des Songs zu hören war.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 16BARS (@16bars)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.