“Halbes Jahrzehnt ohne Album ist schon sehr, sehr lange”: Knapp fünf Jahre nach dem Release von “Hurra die Welt geht unter” kündigen K.I.Z die Veröffentlichung ihres neuen Albums für kommenden Freitag an. Via Social Media geben die Berliner zum überraschenden Release ihres neuen Tracks “Berghainschlange” bekannt, dass noch diese Woche “das Album zum Album” erscheinen soll – und die Fans drücken in etlichen Kommentaren ihre Freude aus. “Kommt mir vor, als hätte ich 5 Jahre auf ein Spenderorgan gewartet”, heißt es so zum Beispiel auf YouTube.

Obwohl in den vergangenen fünf Jahren kein gemeinsames Projekt auf Albumlänge erschienen ist, haben sich die drei Künstler nicht aus der Musikszene zurückgezogen. So erschien am 31. Januar “Golem”, das  Solo-Album von Tarek K.I.Z. Der Track “K.I.Z für immer“, auf dem auch Nico und Maxim K.I.Z zu hören waren, mag einigen Fans schon Anfang des Jahres Hoffnung auf ein neues gemeinsames Projekt gegeben haben. Auch “Rossmann“, der gemeinsame Track mit Mehnersmoos, hatte Fragen nach zukünftigen Projekten aufgeworfen. Nico K.I.Z war ebenfalls in diesem Jahr auf gemeinsamen Singles mit Yassin sowie Juicy Gay und Torky Tork. Anfang Oktober veröffentlichte Maxim K.I.Z gemeinsam mit den Drunken Masters den Track “BIER“. Das kommende Projekt wäre das sechste Studioalbum von K.I.Z. “Hurra die Welt geht unter”, der letzte Albumrelease, erreichte bereits im Herbst des Erscheinungsjahres Goldstatus: 2015 erhielten K.I.Z damit die erste Goldauszeichnung ihrer Karriere.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @kizofficial geteilter Beitrag

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.