Hip Hop hat genug kassiert: Jetzt bist du dran“: Mit diesem Slogan bewerben EDEKA und Luciano in Zusammenarbeit mit der Berliner Kreativagentur DOJO und ihrem hauseigenen Musikunternehmen A Million Entertainment aktuell eine neue Ausbildungskampagne der Supermarktkette und geben damit einer neuen Generation nicht nur Hoffnung auf eine rosige Zukunft in Sachen Karriere, sondern lassen die Menschheit von einem Planeten ohne den mit glänzenden Dollar-Augen starrenden Feind aller Realkeeper träumen: Dem Werberap-Song.

Dem Sellout zum Opfer gefallene Geschmacksverirrungen mit Haus-Maus Reimketten direkt aus dem Tiefkühlregal der guten Laune sollen fortan der Vergangenheit angehören. So ehrlich muss man sein: Nicht mal in der dezent unangenehmen Familien-Chat Gruppe werden Werberaps geteilt und was die Generation Y schon nicht gefeiert hat, landet bei Generation Z schneller in der Cringe-Schublade als Muttis Weihnachtsvideos. Da können Aldi, Lidl, Penny und Co. so viele Ghostwriter akquirieren wie sie wollen.

Glücklicherweise ist auch Luciano der Meinung, dass Hip Hop in Werbesongs nichts verloren hat und so trifft er im neuen EDEKA-Spot auf die Bemühungen des legendären “Hip Hop Sven” und dessen Supermarkt-Rap Ambitionen. Pro Aktiv versucht er den Berliner Künstler für einen Dreh zu gewinnen und schafft es dabei sowohl die Aufmerksamkeit des Künstlers, als auch die der Edeka Marketingabteilung auf sich zu ziehen. Ob er mit seiner Aktion durchkommt und wie das Ganze ausgeht seht ihr hier:

Weitere Informationen über den Spot und die mehr als 40 Berufsbilder und Duale Studiengänge bei EDEKA gibt es auf www.ausbildung.edeka und @edekakarriere auf Facebook.

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.