Kanye West, der für seine angestrebte Präsidentschaft einiges an Kritik erntete, scheint seinen Traum vom Oval Office noch nicht aufgegeben zu haben: Nachdem er vor knapp einer Woche einen ersten Wahlwerbespot unter dem Motto “Write In Kanye West” veröffentlichte, folgt nun sein zweites Wahlkampfvideo. In diesem werden angebliche WählerInnen gezeigt, die erklären, aus welchen Gründen sie für Ye abgestimmt haben und in ihm den zukünftigen Präsidenten der USA sehen. Die am linken oberen Rand eingeblendeten Namen und Wohnsitze sollen hierbei für die Echtheit der Aufnahmen stehen.

Auch in diesem zweiten Wahlkampfspot spielt der Glaube, den Kanye im vorangegangen Video bereits als eine der Säulen eines starken Amerikas bezeichnete, eine übergeordnete Rolle: Mit Gottes Hilfe werde Kanye West sein Ziel erreichen und die kommenden Präsidentschaftswahlen für sich entscheiden können. Die zu Worte kommenden Personen beschreiben Kanye West als “Strong Leader, der sich nicht nur für die Jugend einsetze, sondern dessen Ideen die Nation in Zukunft auch weiter voranbringen könnten. Er habe bereits in der Vergangenheit bewiesen, dass er hilfsbedürftige Menschen unterstütze, dass Familie für ihn ein wichtiger Angelpunkt des Lebens sei und dass er Arbeitsplätze schaffe. “I’m Voting For Kanye”, schließen die gezeigten Personen ihre Loyalitätsbekundungen ab. Ob tatsächlich eine realistische Chance besteht, dass Kanye West der nächste Präsident der USA wird, bleibt abzuwarten. Morgen werden sich Donald Trump und Joe Biden in einer letzten Debatte gegenüberstehen, bevor am 03. November in den USA der Wahltag ansteht.

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.