Blac Youngsta hinter Gittern: Laut Medienberichten soll der Rapper bereits am Sonntag wegen des unrechtmäßigen Mitführens einer Waffe in Dallas, Texas festgenommen worden sein. Über die näheren Umstände ist noch nichts bekannt. Laut XXL-Magazine soll Sammie Benson – so Blac Youngstas bürgerlicher Name – gegen 14:30 Uhr in die Suzanne Lee Kays Haftanstalt übermittelt worden sein.

Andrew Wilkerson, der Rechtsanwalt von Blac Youngsta, teilt außerdem via Instagram ein Foto, das ihn und seinen Klienten im Gefängnis zu zeigen scheint. Das Foto muss entstanden sein, bevor Blac Youngsta seine Kaution gezahlt hat: Laut XXL Mag soll die Kautionssumme 5000 US-Dollar betragen haben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Andrew Wilkerson (@attorney_andrew_wilkerson) am

Blac Youngsta geriet in der Vergangenheit schon mehrmals in Konflikt mit dem Gesetz, unter anderem mehrmals wegen illegalem Waffenbesitz. Im Mai 2017 kam es zu einer Anklage gegen Blac Youngsta, nachdem er versucht haben soll, im Februar des selben Jahres auf Young Dolph zu schießen. Die Anklage wurde später jedoch fallen gelassen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.