Tory Lanez vor Gericht: Wie die New York Times berichtet, wurde der Rapper jetzt offiziell angeklagt, weil er bei einem Vorfall im Juli auf Megan Thee Stallion geschossen hat. Bereits im August hatte Megan Thee Stallion ihn auf Instagram als mutmaßlichen Schützen identifiziert.

Daystar Peterson – so der bürgerliche Name von Tory Lanez – wird sich in zwei Anklagepunkten verantworten müssen: Wegen des Angriffs mit einer halbautomatischen Feuerwaffe und des Mitführens einer geladenen, unregistrierten Waffe in seinem Fahrzeug. Megan Thee Stallion habe er in diesem Zusammenhang großen körperlichen Schaden zugefügt. Sollte er tatsächlich verurteilt werden, droht im eine Höchststrafe von 22 Jahren und acht Monaten im Gefängnis.

Auch zu den bisher nur spekulierten Ereignissen im Juli bringt die jetzige Anklageschrift Klarheit: Tory Lanez und eine weibliche Begleitung, in der Anklageschrift als Megan P. identifiziert, sollen in der fraglichen Nacht gemeinsam in einem Sportfahrzeug in den Hollywood Hills unterwegs gewesen sein. In den frühen Morgenstunden sei es zu einem Streit zwischen den beiden  gekommen. Nachdem Megan Thee Stallion den Wagen verlassen habe, soll Tory Lanez mehrfach auf dessen Füße geschossen haben. Die Anklage soll für den 13. Oktober geplant sein. Das geht laut New York Times aus aktuellen Schriften der Bezirksstaatsanwaltschaft hervor. Tory Lanez war bereits in der Nacht des Vorfalls festgenommen worden, nach Zahlung einer Kaution jedoch wieder frei gekommen. Bisher hat er sich zu den Vorwürfen noch nicht geäußert; Meghan Thee Stallion und die Ereignisse des vergangenen Juli sind dennoch die unverkennbaren Hauptthemen sein aktuellen Albums “Daystar”, das Ende September erschienen ist.

Meghan Thee Stallion hatte seinen Namen der Öffentlichkeit zunächst verschwiegen. Erst über einen Monat nach dem Vorfall und nach dem in den Medien Spekulationen zum Tathergang laut geworden waren, bestätigte sie via Instagram: “Tory shot me“.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DJ Akademiks (@akademiks) am

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.