KitschKrieg gehören nicht erst seit gestern zu den gefragtesten Produzenten der Szene. Nach ihren Erfolgen, vor allem in der Zusammenarbeit mit Trettmann, aber natürlich auch mit Künstlern wie Gzuz, Bonez oder Ufo361 wurde es für das Produzenten-Kollektiv aus Kreuzberg Zeit für ihr Debüt-Album.

KitschKrieg

Dabei haben sie sich der Mammut-Aufgabe angenommen, die gefragtesten und spannendsten Künstler der Szene auf einem Release zu vereinen. Darunter fallen Namen wie Peter Fox, Marteria, Savas, Rin natürlich Tretti, aber auch die Sängerin Ali Neumann. Diese kommt auch in der neuen Kurz-Dokumentation zu Wort und spricht dabei über die Besonderheiten im Sound von KitschKrieg: 

„Hier werden Sachen vereint wie Dancehall, Dub und UK Rave – das ist besonders an KitschKrieg!“ 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.