#freepascal: 80.000€ des Star-Fotografen Pascal Kerouche, wurden von Paypal auf seinem Konto eingefroren.

Kerouche, der häufig mit der 187-Strassenbande assoziiert wird, hatte von Snoop Dogg über Tyga bis hin zu DJ Khaled, schon viele Hiphop-Größen vor der Linse. Er sammelte in jüngster Zeit Vorbestellungen für sein Buch “Snapshot Stories”, welches man für 40€ in seinem Shop über Paypal bestellen kann: “Ein junger Kerl, der mit nichts als 70 Dollar und seinem Idealismus in die USA fliegt, um seiner Neugierde zu folgen. Er wollte fotografieren, seine Umgebung aufsaugen und wie es dann der Zufall (genauer: viele Zufälle) so wollten, saß er irgendwann in dem Hotelzimmer von Snoop Dogg. “, heißt es in der Produktbeschreibung.

Vor ein paar Tagen meldet sich der Fotograf per Instagram zu Wort. Der Bezahldienst Paypal habe sein Konto eingefroren, weil das eintreffende Geld für die Vorbestellungen nach “untypischen Umsätzen” aussähen. Kerouche habe für 180 Tage keinen Zugriff auf das Geld, welches eigentlich für die Produktion der Bücher verwendet werden sollte. Auf die Frage, ob “da jetzt noch was passier(e)”, antwortet er in seinen Kommentaren lediglich mit “nope die sitzen das aus”.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

😤

Ein Beitrag geteilt von Pascal Kerouche (@mmpascal) am

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.