Die letzten Tage haben sich mehrere Größen des Deutschraps anlässlich des rassistischen Videos Jamules zu Wort gemeldet, unter anderem Kitschkrieg, Nura und Kwam.E. Jetzt bezieht auch Künstler reezy Stellung.

2019 kollaborierten Jamule und reezy auf dem Song “Pineapple“. Jener erschien auf Jamules EP “Ninio“. Die beiden Rapper scheinen auch im Privatleben gute Freunde gewesen zu sein.

Obwohl er “sonst keine Online-Statements” macht, postet reezy via Instagram in seine Story 5 Videos, in denen er sich ganz klar von Jamule, seinen Aussagen und Rassismus distanziert. Außerdem drückt er seine Enttäuschung aus. Eines der 5 Videos löschte er, alle 5 findet ihr hier:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.