King Khalil hat am Freitag seine neue Single “Bra” veröffentlicht, auf welcher der Team Kuku Chef einige Zeilen seinem ehemaligen Weggefährten Capital Bra gewidmet hat. Mit Lines wie “Ich mache Kapital und du kriegst in den Arsch wie— (Hahaha)” rechnete Khalil mit Capi ab.

Mittlerweile scheinen die Wogen bereits wieder geglättet zu sein. Im Hintergrund sollen Telefonate zwischen Ashraf und Drilon gelaufen sein, welche sich dafür eingesetzt haben, dass die beiden sich wieder vertragen. King Khalil entschuldigte sich via Instagram, Capital nahm die Entschuldigung per Kommentar an. Hier findet ihr das Statement:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.