Nachdem Haftbefehl sich am Wochenende nach eigenen Angaben selbst ins Bein geschossen hat, spricht er nun das erste Mal selbst vor der Kamera über den Vorfall. In einem Instagram-Video zeigt Haftbefehl die Schusswunde und das Loch aus der die Kugel wieder herausschoss. Hafti erklärt, dass die Kugel beim Ausschussloch ein Teil seiner Muskulatur rausgerissen hat und sich dort nun neue Zellen bilden müssen. Doch es gibt auch gute Neuigkeiten von Haftbefehl: Im Video kündigt er sein nächstes Album an, das noch dieses Jahr erscheinen soll. Wann genau und wie es heißen soll, ist allerdings noch nicht bekannt.

“Unzensiert” hier bei amazon kaufen

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.