Nachdem Kanye am Wochenende einen sehr polarisierenden Wahlkampfauftritt hinlegte und mehrere bereits gelöschte Tweets absetzte, spricht seine Frau Kim Kardashian in ihrer Instagram-Story über Kanye Wests Bipolare Störung. In ihrem Text erklärt sie unter anderem, wie kompliziert diese Krankheit für Angehörige sein kann: “Those that understand mental illness or even compulsive behavior know that the family is powerless unless the member is a minor“. Sie erzählt weiter, dass er noch immer stark unter dem Verlust seiner Mutter leidet. Am Ende des Statements bittet Kim Kardashian die Öffentlichkeit und Medien um Verständnis für diese schwierige Situation und bedankt sich bei allen, die sich öffentlich mit Kanye West solidarisieren.

“ye” hier bei amazon bestellen

Hier könnt ihr euch das gesamte Statements anschauen:

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.