Die Ereignisse rund um die Verhaftung von Tory Lanez und die Verletzung von Megan Thee Stallion spitzen sich zu. So wird nun laut TMZ vermutet, dass Tory Lanez für die Verletzungen am Fuß von Megan verantwortlich sei. So soll es zu einem Streit zwischen Tory und Megan und ihrer Freundin gekommen sein. Tory soll in diesem Zuge aus seiner Waffe geschossen haben, die zu den Verletzungen geführt haben soll. Da es keine Aussagen gibt, die dieses belegen, wurde der 27jährige “nur” wegen einer versteckten Waffe angezeigt. Angeblich soll aber ein Video kursieren, welches die Straftat belegt.

Auch der Bodyguard von Megan Thee Stallion hat sich zu Wort gemeldet:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.