Bereits am Dienstag wurde bekannt, dass Megan Thee Stallion, nach einer Party mit Tory Lanez ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Zunächst wurde davon ausgegangen wurde, dass die Rapperin nur wegen Glasschnittwunden verarztet werden musste. Nun wurden neue Informationen bekannt: Offenbar wurde Megan Thee Stallion angeschossen. Das geht aus einem Statement der Rapperin hervor: “I suffered gunshot wounds, as a result of a crime, that was committed against me and done with the intention to physically harm me.” Zudem tauchte ein Video auf, wie die verwundete und blutende Megan aus einem Auto steigt:

Das ganze Statement seht ihr hier:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

#megthestallion explains the incident and said she was shot 😳.

Ein Beitrag geteilt von DJ Akademiks (@akademiks) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

New video of #megthestallion shows blood dripping from her leg as police order her out of the car. Pray for #megthestallion

Ein Beitrag geteilt von DJ Akademiks (@akademiks) am

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.