Nach einer Party wurde Tory Lanez am Sonntag morgen offenbar verhaftet. Das geht aus einem Bericht von TMZ hervor. Zuvor hatte er unter anderem mit Kylie Jenner und Megan Thee Stallion gefeiert.

Wie TMZ berichtet wurde die Polizei circa um 4:30 Uhr Morgen zu einer Villa bei den Hollywood Hills wegen Ruhestörung gerufen. Dort angekommen fanden die Beamten zwei streitende Männer vor einem SUV vor. Einer der beiden feuerte Schüsse in die Luft und fuhr dann mit dem Wagen fort. Die Polizei konnte den Wagen allerdings einholen. Als Insassen stellten sich Tory Lanez,  Megan Thee Stallion und eine weitere, unbekannte Frau ausfindig heraus. Lanez wurde daraufhin aufgrund illegalem Waffenbesitz verhaftet, Megan Thee Stallion kam mit einer Schnittwunde am Fuß ins Krankenhaus. Diese soll sie sich durch zerbrochenes Glas im Wagen zugezogen haben

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.