Erst letzten Freitag erschien Pop Smokes erstes posthumes Album, nachdem er in seiner Villa in Los Angeles im Februar von bisher Unbekannten erschossen worden ist. Wie das Police Departement von Los Angeles über Twitter mitteilt, sind nun allerdings fünf Männer verhaftet worden, die unter Mordverdacht an Pop Smoke stehen. Dabei soll es sich um drei Volljährige, sowie zwei Jugendliche handeln. Einer der Polizei-Chefs bestätigt in der Pressekonferenz, dass sie sich sehr sicher sind, die richtigen geschnappt zu haben. Dabei würde laut Aussage der Polizei keiner der Männer in direkter Verbindung mit Pop Smoke stehen. Die Beamten vermuten, dass die Verdächtigen durch ein Social-Media Post von Pop Smoke an seine Adresse gekommen sind und ihn daraufhin bei sich zuhause aufgesucht haben.

“Meet The Woo” von Pop Smoke hier bei amazon bestellen

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.