Auf dem posthumen Pop Smoke Album “Shoot For The Stars, Aim For The Moon” sollte ursprünglich der Song “Paranoia” mit Young Thug, Gunna und Pusha T zu hören sein. Auf der regulären Version war der Song allerdings nicht zu finden, Fans hoffen nun auf die Deluxe Edition.

Nun hat sich Young Thug schon mal im Vorfeld zu Wort gemeldet und klargestellt, dass er nicht d’accord ist mit dem Inhalt von Pusha Ts Part, da dieser offensichtlich gegen Drake schießt. U.a. heißt des dort:

You know reality bites, it’s chess, not checkers
Those empty threats only sound good on your records

Auf Instagram postete der YSL Rapper folgendes und distanziert sich klar von Pushas Zeilen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.