Bereits vor einigen Wochen kündigte Bausa eine neue Platte an. Nun lässt der Rapper seine Fans auf Instagram hinter die Kulissen der Entstehung des Albumcovers. Es soll das teuerste Cover in der Geschichte von Deutschrap werden. 20.ooo Euro will Bausa für die Entwicklung ausgegeben haben. Mittlerweile sind bereits zwei Teile der Reihe erschienen. Im zweiten Teil sieht man, wie sich Bausa die 20k in 100 Euro Scheinen auszahlen lässt, und diese dann anschließend mit einer “100”besprüht. Der Name des neuen Albums? Es bleibt spannend. Ob es einen weiteren Teil der Reihe geben wird ist unklar.

“Fieber” hier bei amazon bestellen

Die beiden Teile des Videos findet ihr hier:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Wie entsteht das teuerste Albumcover? Teil 1

Ein Beitrag geteilt von BAUSA (@bausashaus) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Wie entsteht das teuerste Albumcover? Teil 2

Ein Beitrag geteilt von BAUSA (@bausashaus) am

 

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.