Schon letzte Woche war BonezMC bei dem Radiosender Kiss FM für ein Interview zu Gast und kündigte sein neues Album “Hollywood an. Jetzt eine Woche später kommt das 187 Strassenbande-Member gemeinsam mit dem Berliner Rapper AK Ausserkontrolle noch einmal zu Gast. Darin sprechen die beiden mit der Moderatorin Gizem unter anderem über Maskenrapper. AK Ausserkontrolle erzählt, dass er für einen 10 Millionen Euro Deal seine Maske abziehen würde. Der Hamburger Künstler wünsche sich laut eigener Aussage auch manchmal seine Karriere mit Maske begonnen zu haben, um sich heute immer noch unerkannt durch die Stadt bewegen zu können. Durch das ungefragte Gefilme von einigen Fans fühle sich der Rapper belästigt. Laut eigenen Aussagen hat er deshalb auch schon Nackenschellen verteilt. Am Ende fragt Gizem, ob man von den beiden ein Kollabo erwarten könne. Dies bejaht Bonez MC, allerdings fehle den beiden gerade einfach die Zeit für ein gemeinsames Projekt.

“Palmen aus Plastik 2” hier bei amazon bestellen

Hier könnt ihr euch das ganze Interview anhören:

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.