Heute vor genau 10 Jahren haben wir auf unserem Kanal das Video zum Haftbefehl-Klassiker „Ich nehm dir alles weg“ veröffentlicht. Gedreht wurde der Clip zwei Tage zuvor, mitten im Frankfurter Gallus Viertel und das innerhalb von sportlichen 30 Minuten. In einer Zeit, in der sich mit YouTube noch kein Geld verdienen lies, waren die Mittel sehr begrenzt.

Wenige Stunden zuvor haben wir das erste Solo-Interview mit Haftbefehl abgedreht, ursprünglich sollten wir dann einen Clip für seinen Freetrack „OF Crackflow“ shooten. Glücklicherweise konnten wir das Management davon überzeugen, das Video zu einem anderen Freetrack mit dem Titel „Ich nehm dir alles weg“ zu drehen. Fünf Monate später erschien dann Haftis Debütalbum “Azzlack Stereotyp” und das legendäre erste Interview mit Visa Vie.

2010 wurde der Clip von YouTube aus bis heute unergründlichen Motiven gesperrt, ehe das Video zwei Jahre später als Re-Upload auf unserem Kanal erschien.

Wie Hafti selbst auf dem Sido-Song „2010“ rappt: „Mein Track für „16bars.de“ ballert alles ich nehm dir alles weg, dein Flex und dein Cash“. Schöne Zeiten. Wir freuen uns auf DWA!

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.