HipHop-Künstler und Zeichentrick-Serien sind schon seit längerer Zeit zwei Parteien, die immer wieder aufeinander prallen. Sei es ein 50 Cent, der bereits bei den Simpsons mitwirken durfte oder ein Snoop Dogg, der es in eine Folge der Serie American Dad schaffte und ebenfalls einen kleinen Auftritt bei Family Guy ergattern konnte. Jetzt schafft es der nächste Künstler aus dem HipHop-Segment in eine animierte Serie. Die Rede ist vom kanadischen superstar The Weeknd. Wie er in den sozialen Netzwerken mitteilt, wird er nicht nur in einer Folge von American Dad “mitspielen”, sondern hat auch am Drehbuch mitgewirkt. Das wird besonders beim Titel der Folge klar, welcher an sein vorletztes Album “Starboy“angelehnt ist. Die Episode “A Starboy is born” wird am 4. Mai ausgestrahlt, allerdings ist bisher nicht klar, wann die deutsche Übersetzung gesendet wird.

“Blinding Lights” von The Weeknd hier bei amazon kaufen

Erst kürzlich veröffentlichte Abel Tesfaye, wie The Weeknd mit bürgerlichem Namen heißt, sein jüngstes Album “After Hours“, auf welchem sich auch der Hit “Blinding Lights” befindet. Der Anfang Januar releaste Track befindet sich aktuell immer noch auf der Pole Position der Billboard Charts und steht bereits seit unglaublichen 21 Wochen in dieser Bestenliste.

Schaut euch die Ankündigung hier auch Instagram an:

View this post on Instagram

May 4th !

A post shared by The Weeknd (@theweeknd) on

Außerdem gibt es auch schon einen ersten Trailer:

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.