Ganz ohne Autotune für den guten Zweck. Wahrscheinlich dachte sich das Post Malone, als er sich seine drei Musiker-Kollegen Travis Barker, Brian Lee und Nick Mac schnappte, um mit ihnen gemeinsam einen Livestream gegen Corona zu starten. Zusammen performten sie per Videocall knapp 75 Minuten lang verschiedenen Songs der legendären Band Nirvana. Ziel des Streams waren, beziehungsweise sind es 7,5 Millionen Dollar Spendengelder für die Erforschung von Corona/ Covid-19 zu erreichen. Der Stream ist noch online und auch die Spendenaktion soll noch knapp 63 Tage andauern. Bisher wurden innerhalb kürzester Zeit bereits knapp 4,25 Millionen Dollar gesammelt. Außerdem möchte Google.org bis zu einem Spendenziel von 5 Millionen Dollar jeden gespendeten Dollar verdoppeln.

“Hollywood’s Bleeding” von Post Malone hier bei amazon bestellen

Schaut euch den Stream hier an:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.