Chynna war eine Künstlerin aus Philadelphia, die in A$AP Yams in ihren Teenager Jahren einen Mentor gefunden hatte. Ihre ersten Singles veröffentlichte sie in den frühen 2010er Jahren, wobei sie mit “Selfie” aus dem Jahr 2013 und “Glen Coco” von 2014 schnell Erfolge erzielte. Ende letzten Jahres veröffentlichte sie die “in case i die first” EP. Jetzt starb sie im Alter von gerade einmal 25 Jahren. Rogers sprach offen über die Opiatabhängigkeit, mit der sie nach dem Durchbruch ihrer Musik zu kämpfen hatte und sprach ihr Problem auf ihrem Mixtape “Ninety” aus dem Jahr 2016 offen an. Allerdings ist die Ursache für ihren frühen Tod bisher ungeklärt.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.