Nachdem Nimo erst vor kurzem sein neues Mixtape “Steinbockankündigte gibt es schon wieder neue News vom 385i Künstler. Denn wie Kalim in einem Livestream auf Instagram verriet, sollen bereits mehrere Kollabo-Projekte von ihm und Nimo in Planung sein. So sagt er im Livestream:”Ich und mein Bruder Nimo droppen ein verdammtes Kollabo!“. Und damit nicht genug. Das Projekt soll “erst der Anfang einer Trilogie” sein.

“Nimoriginal” hier bei Amazon bestellen

Gemeinsam veröffentlichten die beiden bereits mehrere Songs. Kalim war unter anderem auch auf Nimos letztem Album “Nimoriginal” auf dem Song “Cash da” vertreten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.