Das im Jahr 2012 erschienene Album “Gespaltene Persönlichkeit” von Kool Savas und Xavier Naidoo, hätte in diesem Jahr einen Nachfolger bekommen können. Nach den jüngsten Ereignissen rund um Xavier Naidoo, traf Kool Savas jetzt allerdings scheinbar die Entscheidung, das Ganze auf Eis zu legen. Naidoo ist mit verschiedenen fragwürdigen Aussagen in Videos aufgefallen und verlor daraufhin unter anderem seinen Platz in der Jury von DSDS.

“Royal Bunker” von Sido und Kool Savas hier bei amazon kaufen

Zu diesen Aussagen kam es während des Live-Streams von Sido, der am Freitag fast den gesamten Tag auf YouTube online war und sich viele verschiedene Gäste in den Stream holte. Beispielsweise war auch Comedian Felix Lobrecht eine Zeit lang per Kamera zugeschaltet. Als Kool Savas in den Stream kam, sprachen die beiden unter anderem über die musikalische Zukunft von KKS. Auf die Frage von Sido, ob “das andere” Kollabo-Album noch kommen würde, antwortete Savas mit einem “ne”. Wenn die eine Zusammenarbeit das Tape “Royal Bunker” mit Sido ist, müsste die andere dementsprechend die Fortsetzung von “Gespaltene Persönlichkeit” sein, welche auch im Raum stand. Nach diesen Aussagen wird das Projekt wahrscheinlich nicht mehr auf den Markt kommen, allerdings gab es dazu bisher noch kein offizielles Statement von Kool Savas.

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.