50 Cent will ein posthumes Album von Pop Smoke produzieren.  Pop Smoke war vor knapp zwei Wochen in einem Haus in L.A. erschossen worden. Von Steven Victor, seineszeichens der Labelchef des verstorbenen Rappers, gab für Fiftys Pläne bereits grünes Licht.

“Meet The Woo” von Pop Smoke hier bei amazon bestellen

50 Cent hat offenbar auch schon konkrete Pläne, was die Ausgestaltung des Albums angehen soll. Für einen Gastauftritt auf dem neuen Album, konnte er sich bereits die Dienste von Roddy Ricch sichern. Dieser zählt aktuell zu den heißesten Rappern im Game. Außerdem arbeitet Fifity daran, auch Drake auf die neue Platte zu holen. Hier steht eine Bestätigung allerdings noch aus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.