Gerade startet die zweite Staffel Fortnite in die zweite Season und wie immer hat Epic Games einige Neuerungen für das Spiel am Start. Neue Charaktere, eine neue Spielmechanik und der neue Battlepass, um nur einige Beispiele zu nennen. Neben den Änderungen, die zum Start einer neuen Season erscheinen, versteckt Epic Games aber immer auch ein paar andere Elemente im Spiel, die erst im Laufe der Zeit veröffentlicht werden. Neugierige User haben aber bereits den Quellcode des Spiels analysiert und dabei unter anderem ein mögliches Travis Scott Crossover Event entdeckt.

Es wäre nicht die erste Kollaboration von Fortnite mit einem Musiker. Bereits 2019 veranstaltete der DJ Marshmello ein exklusives In-Game-Konzert:

Für Travis Scott sind bisher lediglich kosmetische Elemente entdeckt worden. Es spricht also viel dafür, dass der Rapper erstmal seinen eigenen Fortnite-Skin bekommt. Ob es darüber hinaus auch ein größeres Event geben wird ist bisher unklar. Auf ein La Flame Konzert in Fortnite kann man also nur hoffen.

Travis Scott outete sich bereits 2018 als großer Fan des Spiels. Gemeinsam mit Streamer Ninja, Drake und NFL Profi Juju Smith-Schuster war er auch Teil einer der legendärsten Fortnite-Squads in der Geschichte des Spiels:

 

Mehr internationale Tracks findet ihr in unserer Playlist:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.