Am Wochenende tauchte ein Video von Drake auf, das den Rapstar beim Dreh eines neuen Musikvideos beim Marcy House in Brookyln zeigte. Das Marcey House ist Teil des Marcey Projects, einem öffentlichen Wohnkomplex, der von der New Yorker Wohnungsbehörde gebaut und betrieben wird, und der vor allem als der Geburtsort von Jay-Z bekannt wurde.

In verschiedenen Handyaufnahmen sieht man Drake, wie er sich scheinbar sehr unwohl fühlt. Immer wieder dreht er sich um und schaut über seine Schultern. Die Aufnahmen gingen im Netz viral, viele machten sich über Drizzy lustig. Jetzt hat der Kanadische Superstar jedoch den Spieß geändert. Unter ein Video von akademiks: “That other clip under covers pulled up quick with the iphones out on my life, I was tryna see what was going on…it was all Marcy love.

Hier seht ihr das virale Video, den akademiks Post und Drakes Kommentar.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

#drake speaks on his time in Brooklyn. Says it was all love out there 🙏🏿

Ein Beitrag geteilt von DJ Akademiks (@akadmiks) am

Aktuelle Deutschraptracks findet ihr außerdem in unserer Playlist:

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.