Auf Genius können Nutzer Anmerkungen und Interpretationen zu den Songtexten ihrer Lieblingskünstler finden. Nun hat die Website die Aufrufzahlen ihrer Website im letzten Monats veröffentlicht. Die ersten drei Plätz gehen dabei an Rapper.

“Music To Be Murdered By” von Eminem hier bei amazon bestellen

Mit knapp über 2 Millionen Aufrufen belegt Roddy Ricch den dritten Rang, Platz zwei macht Mac Miller mit fast 3 Millionen Klicks. Den ersten Rang belegt Eminem, der letzten Monat sein Album “Music To Be Murdered By” veröffentlichte. Und das mit einem unfassbar großen Vorsprung. Seine Genius Seite wurde über 8,8 Millionen Mal aufgerufen. Das sind mehr als drei Mal so viele Aufrufe wie die Genius-Seite von Mac Miller generieren konnte.

Hier seht ihr den dazugehörigen Genius Tweet:

Mehr internationale Tracks findet ihr in unserer Playlist:

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.