Die Erfolge rund um das “Please Excuse Me For Being Antisocial“-Album von Roddy Ricch nehmen einfach nicht ab. Wie den offiziellen US-Billboard Charts nun zu entnehmen ist, hat er in dieser Woche die Rekordzahlen von 50 Cent’s “Get Rich Or Die Tryin’” geknackt. Der Rekord, der sich dahinter verbirgt, ist allerdings etwas random:

“Please Excuse Me For Being Antisocial” von Roddy Ricch hier bei amazon bestellen

Sein Album befindet sich gerade zum dritten Mal, in nicht aufeinander folgenden Wochen, an der Spitze der Charts. Da es sich dabei um sein Debüt-Album handelt, werden die Vergleiche zu 50 Cent gezogen, dem mit seinem weltbekannten Werk das Gleiche gelungen ist. Diese Woche wird er voraussichtlich allerdings wieder vom Platz an der Sonne verdrängt werden, da die neuen Alben von Russ und vor allem Lil Wayne für ordentlich Umsatz gesorgt haben sollten.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.