Der Dortmunder Artist Miami Yacine, der durch seinen millionenfach geklickten Track “Kokaina” im Jahr 2017 bekannt geworden ist, bringt am 29. Januar sein neues Album “Welcome 2 Miami” heraus. Ja der 29. Januar ist ein Mittwoch und ja das ist sehr untypisch für einen Release-Tag. Für gewöhnlich werden Alben an einem Freitag veröffentlicht, da ab Freitag die Verkäufe für die Chartplatzierungen eine Woche lang  zusammengezählt und analysiert werden.

“Casia” von Miami Yacine hier bei amazon kaufen

Jetzt hat der KMN-Künstler via Instagram ein Statement zu dem Grund des ungewöhnlichen Release-Tages rausgehauen.

Ich habe mich bewusst dafür entschieden, weil ich auf die Charts scheiße und die Chartplatzierung nichts über die Qualität eines Albums / Songs aussagt!

Außerdem scheint der Künstler sehr überzeugt von “Welcome 2 Miami” zu sein, denn weiter hieß es in seinem Statement, dass das Album lyrisch und technisch gesehen eins der stärksten Deutschrap-Alben der letzten Jahre sein soll. Er habe noch nie mehr “Blut, Schweiß und Tränen” in ein Projekt gesteckt.

Welcome 2 Miami ist lyrisch und reimtechnisch gesehen eins der krassesten Deutschrap Alben der letzten Jahre.

Zuletzt veröffentlichte Miami Yacine das Snippet zu dem Album.

Schaut euch hier das ganze Statement an:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

.

Ein Beitrag geteilt von Miami Yacine (@miamiyacine44) am

Aktuelle Deutschraptracks findet ihr außerdem in unserer Playlist:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.