Nach so einem richtigen Karriereende fühlt sich das alles noch nicht an: Ganz nach dem Motto “Wenn es am Schönsten ist, soll man aufhören” hat RAF Camora im vergangenen Herbst mit “Zenit” sein vorerst letztes Solo-Projekt auf den Markt gebracht. Zweieinhalb Monate später folgte nun mit “Zenit RR” eine Spezial-Version des Albums, auf der eine große Anzahl an illustren Gästen wie Bonez MC, Ufo361, Kontra K uvm. vertreten ist.

“Zenit” hier bei amazon kaufen

Bereits die Originalversion des Albums konnte er in der Releasewoche an der Spitze der deutschen Album-Charts platzieren. Nun ist ihm dieser Coup direkt ein zweite Mal gelungen: “Zenit RR” stellt alle anderen Album-Veröffentlichungen der vergangenen Woche in den Schatten und belegt den ersten Platz. Dabei wird das Album allerdings nicht als Neueinstieg gewertet, sondern bugsiert quasi die Originalversion von Platz 43 zurück auf die 1.

“LSD” von Jamule hier bei amazon bestellen

In den Single-Charts gibt es auch wieder einige Beteiligungen aus dem Deutschrap-Bereich: So steigt Jamule mit seiner Single “Ich hol dich ab” auf Platz 5 der Single-Charts ein. Vor ihm landet Dardan mit seinem neuen Track “6AM“, zu dem er übrigens ein Video in New York gedreht hat. Nicht aus den Top 5 wegzudenken ist Apache 207 mit seinem Hit “Roller“. Bereits die 21. Woche am Stück kann er mit dem von Lucry und Suena produzierten Song charten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.