Sie versuchen mich mundtot zu machen, aber Angriff ist die beste Verteidigung.” – Diesen Satz schreibt der bei AZADs Bozz Music unter Vertrag stehende Rapper Animus unter sein frisch veröffentlichtes Instagram-Statement. Dabei bezieht er Stellung zu den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Kriminalpolizei Hessen gegen ihn. Wegen einer Zeile aus seinem Song “Malcolm X“, welcher sich auf seinem Album “Poet” befindet, wird ihm eine “Verunglimpfung des Staates” vorgeworfen. Um welche Zeile es sich genau handelt, wird bis dato allerdings nicht verraten. Im §90 des Strafgesetzbuches heißt es:

§ 90a
Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole

(1) Wer öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3)

1. die Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder oder ihre verfassungsmäßige Ordnung beschimpft oder böswillig verächtlich macht oder
2. die Farben, die Flagge, das Wappen oder die Hymne der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder verunglimpft,
wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) 1Ebenso wird bestraft, wer eine öffentlich gezeigte Flagge der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder oder ein von einer Behörde öffentlich angebrachtes Hoheitszeichen der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder entfernt, zerstört, beschädigt, unbrauchbar oder unkenntlich macht oder beschimpfenden Unfug daran verübt. 2Der Versuch ist strafbar.
(3) Die Strafe ist Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe, wenn der Täter sich durch die Tat absichtlich für Bestrebungen gegen den Bestand der Bundesrepublik Deutschland oder gegen Verfassungsgrundsätze einsetzt.

 

Da das Verfahren, welches von einem Kriminalbeamten aus dem Raum Hessen eingeleitet wurde, noch läuft, kann Animus zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr zu der ganzen Thematik sagen. Allerdings hat im gleichen Atemzug bereits eine Reaktion angekündigt: Am kommenden Dienstag wird er wieder bei BigFM zu Gast sein und seinen neuen Song “Malcolm X 2” performen. In der Sendung von Reese hatte er bereits den ersten Teil performt und damit hohe Wellen geschlagen. Er selbst beschreibt den Nachfolger als das krasseste was er je geschrieben habe. Man darf also sehr gespannt sein.

“Poet” hier bei amazon bestellen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.