Was in Deutschland mal der Echo war, ist in Österreich der “Amadeus“-Award. Seit 2000 wird der Musikpreis in insgesamt 18 Kategorien vergeben. Darunter natürlich auch im Bereich “HipHop/Urban“. An den Start gingen dafür Chakuza & Bizzy Montana, Dame, Yasmo & die Klangkantine, Yung Hurn und RAF Camora. Letzterer konnte sich bei der auf Online-Votings basierenden Verleihung durchsetzen und den Preis mit nach Hause nehmen. Dabei gewinnt er den Preis bereits zum zweiten Mal. Schon 2014 hieß der Sieger in der Kategorie “HipHop/ R&B RAF Camora.

“Anthrazit” hier bei amazon bestellen

“Anthrazit” hier bei iTunes bestellen

Selbst war er allerdings nicht bei der Verleihung. Dafür hat er würdige Vertreter vorbei geschickt, um den Preis sicher nach Hause zu bringen.

 

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.