Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hat das Xatar Album “Alles Oder Nix” indiziert. Die Indizierung soll zum 26. Februar 2010 in Kraft treten. Der Tonträger gehört nun zu den jugendgefährdenden Medien und darf nicht mehr beworben werden und generell nicht mehr im Versandhandel vertrieben werden.

“Alles Oder Nix” ist im November 2008 über Alles Oder Nix Records erschienen. Xatar steht momentan unter Tatverdacht einen Goldtransporter überfallen zu haben.

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.