Traurige Nachricht für die Hiphopwelt. Prodigy von Mobb Deep ist heute im Alter von 42 Jahren in Las Vegas verstorben. Der Rapper aus New York litt seit seiner Geburt an Sichelzellenanämie (Sickle-cell disease), die genau Ursache seines Todes ist allerdings bis dato nicht klar. Prodigy, der auch als Solokünstler Alben veröffentlichte, erlangte vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Havoc als Mobb Deep internationale Bekanntheit. Das Duo prägte den 90iger Jahre Sound aus New York, “Shook Ones Pt.2” zählt bis heute zu einem der bekanntesten Raptracks weltweit.

“The Infamous” hier bei amazon bestellen

“The Infamous” hier bei iTunes bestellen

🙏🏾 QB RIP King P. Prodigy 4 Ever

Ein Beitrag geteilt von Nasir Jones (@nas) am

Prodigy von Mobb Deep ist verstorben
134%Gesamtwertung
Leserwertung: (66 Votes)
134%

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.