Unglücklich. KRS One hat kürzlich sein neues Album “The World is Mind” veröffentlicht, auf dem der Track “Hip Hop Speaks From Heaven” zu finden ist. In dem Tribute nennt er Namen wie Nate Dogg und Beastie Boys Mitglied Ad-Rock. Verstorben ist der allerdings nicht, sondern sein Bandkollege MCA. KRS hat den Fehler mittlerweile mitbekommen und kündigte eine neue Version des Songs an.

Den Track gibt es hier zu hören, die besagte Stelle ab 3:16.

KRS-One erklärt falsches Beastie Boys Mitglied für tot
100%Gesamtwertung
Leserwertung: (3 Votes)
100%

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.