Jay Z scheint da anfangen zu wollen, wo er 2003 aufhörte – nämlich jedes Jahr ein Album zu veröffentlichen. Diesen
November plant der New Yorker ein Konzeptalbum mit dem Titel “American Gangster” zu veröffentlichten, das verriet er der New York Times. Das Album soll an den gleichnamigen Film angelehnt sein, der ebenfalls für November geplant ist, jedoch keinen Soundtrack darstellen.

Der Filmstart für “American Gangster” ist in den USA für den 2. November angesetzt. Als Schauspieler wurden u. a. Denzel Washington, T.I., RZA und Common gecastet.

Den passenden Trailer gibt es hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.