Diddy, T.I., Rick Ross, Dirty Money - Hello, Good Morning

Geplant für das kommenden P. Diddy Album “Last Train To Paris“.

17 Responses
  1. IGrustle
    IGrustle

    t.i. sehr guter part
    video ist dick=)
    aber diddy wirkt für mich schon immer sehr arrogant
    nichtsdestotrotzt : solide =)

    Antworten
  2. Juelz_n_weezy
    Juelz_n_weezy

    wenn der nervige bass nich wär, wär das lied echt n hammer.-. video und t.i. entschädigne hier ein wenig! PUFFY, mach mal wieder die alten 90*s sachen. mase shit und sooooooo!!!

    Antworten
  3. Bcyaaa
    Bcyaaa

    is fettes ding – club track – finde ross passt da nicht rein – ist echt für red cafe gemacht der beat – die version mit ihm is burner

    Antworten
  4. Birdman86
    Birdman86

    Der Track ist korrekt nur finde ich es ärgerlich das statt Red Cafe, Rick Ross den Part übernommen hat. Denn bei dem Track passt Red Cafe viel besser als Rick Ross. Obwohl ich auch ein Rick Ross Fan bin nur bei dem Track muss Red Cafe dran .

    Antworten
  5. Wwwmyspacecomtwascrew
    Wwwmyspacecomtwascrew

    DIDDY ist schwul …..

    aber wär ich er würds mir auch egal sein was ich für mucke raus hau … wenn ich n über 1 millionenauto fahr :)))))))))

    TI geil

    und ross rasier dich

    Antworten
  6. Domi
    Domi

    Zitat von juelz_n_weezy »

    wenn der nervige bass nich wär, wär das lied echt n hammer.-. video und t.i. entschädigne hier ein wenig! PUFFY, mach mal wieder die alten 90*s sachen. mase shit und sooooooo!!!

    der bass ist doch das fette, wie fürs auto gemacht der track …

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.