Jin

AKAsThe Emcee
Richtiger NameJin Au-Yeung
HerkunftMiami, Florida

Geboren wurde Jin Au-Yeung, besser bekannt als Jin oder The Emcee, 1982 in Miami. Trotz seiner asiatischen Herkunft und den damit verbundenen Problemen fing Jin an zu rappen. Früh stach Jin mit seinen Freestyles und Lyrics aus der Masse raus. Er machte sich den Namen als „Miami’s cleverest hip-hop lyricist“. Kurz darauf beschlossen seine Eltern nach New York zu ziehen. In New York begann Jins Arbeit von Vorn und er mußte sich seinen Namen wieder erkämpfen. Überregional bekannt wurde Jin, als er 7 Wochen hintereinander die Battles bei „BET’s Freestyle Friday“ gewann. 1 Millionen Downloads folgten in kurzer Zeit und Jin bekam einen Vertrag bei den „Ruff Ryders“. Sein Albumn „The Rest Is History“ erschien Ende 2004 und floppte mit nur 100.000 verkauften Scheiben. Im Frühjahr 2005 folgte Jins Track „I Quit“, in dem er dem Rapgame den Rücken zukehrte. Mit neuem Namen „The Emcee“, neuem Label „CraftyPlugz Records“ und neuem Album „Jin Presents the Emcee Proper’ganda“ ist der Rapper kurz darauf zurückgekommen.

Veröffentlichte Alben von Jin