Die großartigen Bravo Ottos wurden mal wieder vergeben. Wie schon in den Jahren davor hat auch diesmal die fachkundige Leserschaft des größten deutschen Jugendmagazins entschieden. Hier findet ihr die Gewinner:

Rapper international:
Gold: Timbaland
Silber: Eminem
Bronze: 50 Cent

Rapper national:
Gold: Bushido
Silber: Sido
Bronze: K.I.Z.

In der Kategorie SuperSänger (?) gewann übrigens vollkommen zurecht unser aller Liebling Jimi Blue vor Justin Timberlake und dem Eroberer der Billboard Charts Jörn Schlönvoigt.. Na denn..

Am Rande des Events soll sich laut Medienberichten Bushido mit dem Manager von Jimi Blue geprügelt haben. Warum Bushido nicht direkt der vorpubertären Nervensäge eine Schelle gegeben hat, bleibt jedoch leider ein Rätsel.

Ein Hoch auf Monrose:


I Luv Money Rapper Joka hat sein Album Gehirnwäsche für den 27.06.08 angekündigt. Featuren wird er auf diesem Bass Sultan Hengzt, Eko Fresh, Godsilla, Essez Benzklasse und natürlich King Orgasmus. Weitere Infos folgen bald..

3 Responses
  1. AirForceOne
    AirForceOne

    Das zeigt mal wieder wie wenig Ahnung diese Bravospasten haben,scheiss Teenie veranstaltung.Ach und was hat Eminem das letzte Jahr gemacht damit er nen Award bekommt?

    Antworten
  2. Strelok187
    Strelok187

    hahahahahahahahahahahahahahahahaaha

    TIMBALAND und Rapper hahahahahahaha

    die haben echt keine Ahnung!

    best rapper 07 ist wohl Crooked I, seine Hip Hop Weeklys waren/sind geil, ich vermiss des sogar! hätte gerne noch ein Jahr! 😛

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.