Im Zuge der Albumpromo für “Achter Tag” werden Genetikk eine Dokumentation veröffentlichen, in der sie private Einblicke geben und über die Band sprechen. Der erste Teil ist eben online gegangen.

Teil 1:

Teil 2:

Teil 3:

Teil 4:

“Achter Tag” hier bestellen.

Artists
9 Responses
  1. Fabio1312
    Fabio1312

    Gut ich fand es auch ganz lustig das die Sprüche Zitate hier richtig brav auswendig gelernt wurden JEDOCH es heißt Dokumentation !

    Glaubt ihr bei irgendeiner anderen Doku machen sich die Leute keine gedanken was sie sagen ? und lernen vielleicht auch Dinge auswendig oder sagen Dinge damit es jetzt besser kommt ?

    Antworten
  2. KeepITreal
    KeepITreal

    Zitat von fabio1312 »

    Gut ich fand es auch ganz lustig das die Sprüche Zitate hier richtig brav auswendig gelernt wurden JEDOCH es heißt Dokumentation !

    Glaubt ihr bei irgendeiner anderen Doku machen sich die Leute keine gedanken was sie sagen ? und lernen vielleicht auch Dinge auswendig oder sagen Dinge damit es jetzt besser kommt ?

    Ja eben nicht. Deswegen heißt es ja DOKUMENATION. Es soll das Leben etc. dokumentieren.

    Antworten
  3. Fri3de
    Fri3de

    Zitat von KeepITreal »

    Ja eben nicht. Deswegen heißt es ja DOKUMENATION. Es soll das Leben etc. dokumentieren.

    Nein. Was du meinst heißt Reportage. Bei Dokumentationen hingegen sind vorgeschriebene Texte durchaus üblich. Du verwechselst die beiden Begriffe.

    @Topic: Die Idee ist korrekt, kann man sich gut anschauen

    Antworten
  4. KeepITreal
    KeepITreal

    Zitat von Fri3de »

    Nein. Was du meinst heißt Reportage. Bei Dokumentationen hingegen sind vorgeschriebene Texte durchaus üblich. Du verwechselst die beiden Begriffe.

    @Topic: Die Idee ist korrekt, kann man sich gut anschauen

    Nee eben nicht. Schon mal gesehen das ein Dokumentar Filmer einen Löwen Regieanweisungen gegeben hat wenn er nur rum liegt? Nein eine Dokumentation soll die Realität wieder spiegeln

    Antworten
  5. Fri3de
    Fri3de

    Zitat von KeepITreal »

    Nee eben nicht. Schon mal gesehen das ein Dokumentar Filmer einen [sic!] Löwen Regieanweisungen gegeben hat wenn er nur rum liegt? Nein eine Dokumentation soll die Realität wieder spiegeln [sic!]

    Die Jungs kommunizieren in den dokumentarischen Kameraaufnahmen mit der Kamera genau so wenig wie dein Löwe. Das Element des Erzählers wird hier nur nicht unter das Videomaterial vertont, sondern in Persona eingeschoben.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.