Sat1 bietet uns ein TV-Highlight, Kollegah und Farid Bang entern eine fremde Bühne und Animus meldet sich per Anwalt: In kompakter Ǔbersichtlichkeit präsentieren wir euch den Stand der Dinge auf der medialen Spielwiese unserer getreuen Rapschaffenden.

Die Sat1 Produzenten wissen, wie der Hase im deutschen Rapgame läuft. Für die Sendung „Schicksale“ wurde diese Woche eine HipHop-Lovestory gescripted: Skypetermine mit LA, Bewährungsstrafen, eiskalte Manager und eine Frau, die alles verändert- 22 Minuten ungebrochener Ghettoshit.

Letzte Woche berichteten wir von einem Sprayer, der ein verblüffend lebensechtes Portrait von Marsimoto zu Mauer brachte. Prompt reagierte Marteria und erfüllte ihm wenige Tage später den Wunsch eines persönlichen Besuches:

Besuch ist das Stichwort. In Celo & Abdis Youtube-Sendung „Abgezockt“ trafen sich MoTrip, JokA, DCVDNS und dessen Anwalt zum Plausch:

Kommen wir nun zum Berlin der Verganenheit und der Gegenwart. Ganz harmlos starten wir die große Runde mit DJ Desue und Prinz Pi. Letzterer braucht nicht mehr in den Spiegel zu schauen, um sich zu sehen:


DJ Desue hat indessen erneut alte Schätze ausgegraben, die dieses Mal von ungeahnter Haarpracht zeugen: Oben links im Bild ist tatsächlich kein geringerer als Kool Savas abgelichtet.

Auch MC Bogy und Fler haben eine gemeinsame Geschichte und kooperierten auf MC Bogys Album vor knapp 2 Jahren. MC Bogy, der Hüter der Straße, zeigt jetzt aber erzürnt über Flers angeblichen Verrat von Verbündeten und setzt zu „Frank White sein Begräbnis“ an.
„Fick auf alle, die down sind mit den schwulen Paragraphen“:

Und dann war da ja noch die Geschichte mit Animus. Dieses Mal trug Fler die Neuerungen an die 〓ffentlichkeit: Still und heimlich flatterte ihm wohl ein Brief von Animus‘ Anwalt ins Haus, in dem Zahlungsforderungen an ihn gestellt werden und mit einer Anzeige gedroht wird.

Daraufhin meldete sich Animus über seine Facebook-Chronik: „Ich wurde 2 Jahre beklaut von meinem Arbeitgeber ohne einen einzigen Cent (!!!) zu verdienen. Wenn sich eine Ratte hinter den Bullen versteckt kann man ihn nur per Anwalt erreichen.“

Unter dem Post kommentierte Fler über seinem privaten Account mit dem Namen Patrick Decker, und dementiert jegliche Arbeitsverträge zwischen Maskulin und Animus.
Nach mehreren weiteren Wortmeldungen von Animus befindet sich im letzten längeren Eintrag eine Ankündigung an die Mitleser:
„Ich werde bald alle nötigen Fakten aufzählen und dann wissen auch die Kids da draußen was Sache ist.“

In Deutschlands Westseite ereignete sich parallel dazu ein indirekter Vorfall mit Maskulin-Signing Silla.
Auf der LA’CLAS Jam in Köln haben Kollegah und Farid Bang die Bühne während Credibils Auftritt gestürmt und eine Acapella-Version ihres „Stiernackenkommandos“ zum Besten gegeben. Sillas Auftritt, der zu dieser Zeit beginnen sollte, fiel aus; DCVDNS‘ Slot rutschte auf. Soviel zu der Abfolge der Ereignisse. Aus Sicht Kollegahs und Farids sah das Ganze so aus:

Nichtsdestotrotz gaben die beiden anschließend ein Statement zu dem Abend ab. Im Falle Kollegahs führte es sogar zu einer Versöhnung mit Azad. Hier ein Auszug aus Kollegahs Post:

Der gereifte Azad reagierte darauf mit den väterlichen Worten:
„ICH NEHME DAS FRIEDENSANGEBOT AN …
SCHWAMM ǓBER DEN KLEINEN HECK MECK
ICH WǓRDE MICH ABER AUCH SEHR FREUEN WENN IHR DIE GR〓SSE HABT EUCH AUCH MIT SILLA UND ANIMUS ZU VERTRAGEN …“

Und sogar Farid sorgte nachträglich für versöhnliche Stimmung, ohne jedoch ein Wort an Silla zu verlieren.

Silla schilderte nach all der Aufregung ebenfalls seine Sicht der Dinge via Facebook. Ein ausführliches Statement, das mit klaren Worten und mit Hinblick auf das derzeitige Hick-Hack mit vernünftigen Aussagen glänzte:

In diesem Sinne verabschieden auch wir uns in eine friedvolle, neue Woche.


Was diese Woche sonst noch geschah:

Deutschlands größter Independent-Vertrieb Groove Attack übernimmt Anteile an Chimperator.

Kurdos “Slum Dog Millionaer” eroberte Platz 6 unserer Albumcharts.

sidos “30-11-80” und Max Herres “MTV Unplugged KAHEDI Radio Show” erreichen Goldstatus.

Unter großer öffentlicher Aufmerksamkeit lieferten uns Kollegah, Farid Bang und Bushido den ungewöhnlichen Anblick einer gemeinsamen Videosingle.

17 Responses
  1. Rogzzz
    Rogzzz

    Es freut mich sehr, dass der Veranstalter die beiden ehrenlosen Bastarde verklagen möchte. Hausfriedensbruch, Freiheitsberaubung, Androhung von körperlicher Gewalt, Rufschädigung, etc.. Hoffentlich geht es den beiden RICHTIG an die Eier. Farid Bang, Kollegah, Majoe, Sinan G und alle anderen, die daran beteiligt waren, sind bei mir jetzt endgültig in der Kategorie “Untermensch” einzugliedern. Man muss schon hart behindert sein, um sowas zu feiern.

    Antworten
  2. Dein_Vater
    Dein_Vater

    Zitat von elekelek »

    Berlin hat auch noch nie ein SelfmadeRecords Konzert gestürmt und die Künstler geschädigt.

    Als ob das damals Irgendwas mit Silla oder dem La’Clas zu tun gehabt hätte. Richtige Untermenschen-Promo ist das! Ich kann beim besten Willen nicht verstehen wie man diese Typen als Person noch feiern kann!?!

    Antworten
  3. Frauentausch
    Frauentausch

    ottman azaitar war bestimmt nur zum spaß auf der bühne. kolle und farid reden immer was davon, das maskulin sich einen starke rücken erkauft, aber es wird nie erwähnt, dass farid auch die azaitar entourage aushält und von denen einen starken rücken bekommt.

    PUSSYS IM RAPGESCH〞FT!

    Antworten
  4. SmokeWeedEveryDay19
    SmokeWeedEveryDay19

    Zitat von rogzzz »

    Es freut mich sehr, dass der Veranstalter die beiden ehrenlosen Bastarde verklagen möchte. Hausfriedensbruch, Freiheitsberaubung, Androhung von körperlicher Gewalt, Rufschädigung, etc.. Hoffentlich geht es den beiden RICHTIG an die Eier. Farid . Man muss schon hart behindert sein, um sowas zu feiern.

    haha und in china is ein sack reis umgefallen intressiert niemand wer bei dir lappen unten durch ist

    Antworten
  5. Rogzzz
    Rogzzz

    Zitat von SmokeWeedEveryDay19 »

    haha und in china is ein sack reis umgefallen intressiert niemand wer bei dir lappen unten durch ist

    Der Kommentarbereich ist für die persönliche Meinungsäußerung da. Wenn dich die Meinungen nicht interessieren, brauchst du dir die Kommentare auch nicht durchzulesen, mein pubertärer Freund.

    Antworten
  6. F_ck
    F_ck

    Naja wenn man kein Talent hat, ist das wohl der einzige Weg, seine Musik zu promoten; egal ob Farid, Fler und wie sie alle heißen… Kollegah ist der einzige talentiete da, aber geldgeil und menschlich schlecht ohne Ende, wenn er durch so ne Kacke irgendwelche 14Jährigen Unterschichtler dazu bringen will, seine Musik zu kaufen, kann er doch gleich uz RTL. Der soll lieber mal ein anständiges Album rausbringen.

    Antworten
  7. Fri3de
    Fri3de

    Zitat von rogzzz »

    Es freut mich sehr, dass der Veranstalter die beiden ehrenlosen Bastarde verklagen möchte. Hausfriedensbruch, Freiheitsberaubung, Androhung von körperlicher Gewalt, Rufschädigung, etc..

    Hast du da einen Link zu einem bestimmten Artikel? Würde ich gerne lesen.

    Antworten
  8. Fri3de
    Fri3de

    Wie rogzzz schon geschrieben hat ist die Aktion auf keinen Fall “cool”. Das macht das ganze auch schwer zu relativieren. Von körperlicher Gewalt weiß ich da aber nichts. Das sah vor 5 Jahren in Berlin auf der SR-Tour anders aus (Joe-Rilla, Deso Dogg und drei andere Spasten die mir grade nicht einfallen schlagen MontanaMax blutig, Farid und Kolle waren auch da…), was Silla damals sehr gefeiert hat! Slick hatte versucht zu schlichten, Shiml kassiert auch noch.

    Antworten
  9. Fri3de
    Fri3de

    Bei allem Hass den Kolle und Farid zur Zeit erfahren, muss man hier trotzdem mal ganz klar anmerken, dass die beiden sich im Verhältnis zu damals sehr moderat verhalten haben und den anwesenden Fans auch keine Angst eingejagt haben. Die Reaktion des Veranstalters passt in unsere heute hinterfotzige Zeit in der jeder jeden Wegen einem krummen Gartenzaun oder Ruhestörung in der Mittagszeit verklagt. Vor allem Kolle hat mit seinem Statement ausnahmsweise Größe gezeigt!

    Antworten
  10. Koala
    Koala

    Bin kein Maskulin-Fan, aber man muss sagen, Fler und Silla sind wohl einige der wenigen im Deutschen-Rap die noch einen erwachsenen und vernünftigen Eindruck machen.
    Ich finde es einfach nur noch peinlich wie jeder sich an den Beef-Geschichten der letzten Tage hochziehen und PR rausschlagen will.
    Vor allem MC Bogy. Warum muss der jetzt auch noch seinen Senf dazugeben. Der soll lieber mal lernen den Takt zu treffen.

    Antworten
  11. Rogzzz
    Rogzzz

    Zitat von Fri3de »

    Hast du da einen Link zu einem bestimmten Artikel? Würde ich gerne lesen.

    Das Statement des Veranstalters findest du hier://rapupdate.de/?p=64430

    Antworten
  12. LuisMASQ
    LuisMASQ

    sehe ich eig genauso aber bei Mc Bogy kann ich es ja noch verstehen da er vor einigen jahren ja noch cool mit fler war. Aber wenn solche leute wie dieser Toony jetzt ankommen die nichts mit fler zu tun haben, dann kan ich das echt nicht verstehen

    Antworten
  13. Big_Poppa
    Big_Poppa

    Fler und Silla erwachsen und vernünftig? wann? JETZT! wer hat den beleidigt und gestichelt? als Kollegahs auftritt gestürmt wurde hat Sill farid angerufen und sich lustig gemacht. Fler wollte denen die Hells Angels auf konzerte schicken! Ihr sagt die sind vernünftig? ja jetzt wo sie keine beschützer mehr haben und sich in die hosen scheissen!!!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.