Wie bereits Jay Z und Kanye West vor ihm, traf sich Eminem kürzlich ebenfalls mit Zane Low in den Londoner BBC-Studios zum knapp einstündigen Gespräch. Dies ist bisher das einzige ausführliche Interview das Em im Zuge der Veröffentlichung seines neuen Albums “The Marshall Mathers LP 2” führte.

Gestern wurde zunächst der erste Teil der Unterhaltung veröffentlicht. Darin geht es u.a. um “Rap God“, seine künstlerische Weiterentwicklung, die Zusammenarbeit mit Rick Rubin und seine Entscheidung aus dem neuen Album ein Sequel zur ersten “Marshall Mathers LP” zu machen.

TEIL 2: Eminem spricht über seine Doppelrolle als Produzent und Rapper und über seinen Status als globaler Popstar.

TEIL 3: Im dritten Teil spricht Eminem über seine Rap-Performance auf dem neuen Album sowie seine Features mit Kendrick Lamar und Nate Ruess.

TEIL 4: Im letzten Teil des Interviews geht es u.a. um Eminems Heimatstadt Detroit und die Nachempfindung des Original Artworks der “Marshall Mathers LP“.

Außerdem gab es eine Live-Performance von “Berzerk“…

und seinem Hit “Stan“:

“MMLP2” hier bestellen.

4 Responses
  1. AGS_SUPP
    AGS_SUPP

    Sehr interessantes Interview zu einem der besten Alben der letzten Jahre … aber der Anhänger seiner Kette ist doch mal ein Statement… !

    Antworten
  2. McFLYYY
    McFLYYY

    Zitat von AGS_SUPP »

    … aber der Anhänger seiner Kette ist doch mal ein Statement… !

    heftig… jetzt auch er.. is nur noch ne frage der zeit bis die neue weltordnung eintritt 😀

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.