Aus der Zeit zwischen der Veröffentlichung von Jay Zs “Blueprint“, auf dem Kanye West einen Großteil der Beats produzierte und damit endgültig in der A-Liga der US-Produzenten angekommen war, und dem Release seines eigenen Debüts und heutigen Klassikers “College Dropout” ist nun ein einstündiges MTV-Interview mit Kanye erschienen, dass die letzten 10 Jahre unveröffentlicht geblieben ist. In diesem spricht ein aufstrebender Kanye West über seine Anfangstage, wie er No I.D. kennenlernte und als Teenager in dessen Lehre ging, seine ersten Berührungspunkte mit Roc-A-Fella Records, seinen Umzug von Chicago nach New York, erste Aufeinandertreffen mit Jay Z, Mos Def und Talib Kweli und schließlich wie Damon Dash ihm anbot, sein Debütalbum über Roc-A-Fella zu veröffentlichen. Darüber hinaus macht der junge Kanye hir auch immer wieder Prognosen für seine Zukunft, die sich mit wenigen Abstrichen alle bewahrheiteten.

Gerade mit Hinsicht auf Kanyes aktuelle Interviews mit der BBC und mit Jimmy Kimmel eine sehr sehenswerte Angelegenheit.

“College Dropout” hier bestellen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.