Nachdem die Aufzeichnung des Events schon einige Wochen zurückliegt und bereits seine Schatten vorauswarf, wurden nun gestern endlich die BET Awards für 2013 ausgestrahlt. Der große Gewinner des Abends war ohne Zweifel Kendrick Lamar, der nicht nur eine Live Performance und einen Beitrag in einer der obligatorischen Cypher-Runden hinlegte, sondern auch 6 Trophäen, darunter Best Male HipHop Artist und Best Album, sowie eine weitere für seinen Beitrag auf der besten Kollabo des Jahres, A$AP Rockys “Problems“, entgegen nehmen durfte. Drake, der ebenfalls auf dem Track gefeaturet wurde, konnte darüber hinaus noch 4 weitere Awards für Song und Video zu “Started From The Bottom” und seinen Beitrag auf French Montanas “Pop That” mit nach Hause nehmen. Weitere Gewinner des Abends waren u.a. Jay Z, Nicki Minaj, J. Cole, Macklemore & Ryan Lewis, Mike Will Made It und A$AP Ferg (die komplette Liste findet ihr am Ende des Posts).

Das Highlight der Show waren aber natürlich wieder die berühmt-berüchtigten Cypher Runden, in denen wie immer bekannte und weniger bekannte MCs ihr Können über klassische Drum-Breaks unter Beweis stellten. Hier alle Cypher-Runden in der Ǔbersicht:

Cypher: Schoolboy Q, Jay Rock, Ab-Soul, Isaiah Rashad & Kendrick Lamar

Cypher: Joell Ortiz, Crooked I, Royce Da 5’9” & Joe Budden

Cypher: Action Bronson, Star Life Breezy, Travi$ Scott, Tiffany Foxx & Lil Kim

Cypher: A$AP Ferg, A$AP Twelvyy, A$AP Nast, A$AP Ant & A$AP Rocky

Cypher: Wax, Rapsody, Emis Killa, Rittz & Jon Connor

Cypher: Kevin Hart, Nick Cannon, Nelly, Boris Kodjoe, Duane Martin & JB Smoove

Darüber hinaus gab es natürlich auch Showcases diverser Künstler, die wir euch hier zusammengestellt haben:

Future, Rick Ross & DJ Khaled – Honest / I Wanna Be With You / No Games

2 Chainz, Mannie Fresh & Juvenile – Fork / Used 2 / Back That Azz Up

Yo Gotti, Rocko & Rich Homie Quan – Act Right / U.O.E.N.O. / Type Of Way

Bone Thugs-N-Harmony – Thuggish Ruggish Bone / 1st Of Tha Month / Crossroad

French Montana, Diddy, Rick Ross & Snoop Dogg – Aint Worried About Nothin (Remix)

Meek Mill – Dreams And Nightmares / Levels

Schoolboy Q, Kendrick Lamar & Jay Rock – Collard Greens / Money Trees

GEWINNER:

Best Male Hip Hop Artist: Kendrick Lamar

Best Female Hip Hop Artist: Nicki Minaj

Bester Newcomer: Kendrick Lamar

Best Male R&B/Pop Artist: Miguel

Best Female R&B/Pop Artist: Rihanna

Best Group: Macklemore & Ryan Lewis

Album of the Year: Kendrick Lamargood kid, m.A.A.d city

Lyricist of the Year: Kendrick Lamar

MVP of the Year: Kendrick Lamar

Best Live Performer: Jay Z

Hustler of the Year:Jay Z

Best Collaboration: A$AP Rocky (feat. Drake, 2 Chainz & Kendrick Lamar) – “Problems

Sweet 16 (Best Guest Verse): Kendrick Lamar – “Problems

Best Club Banger: French Montana (feat. Rick Ross, Drake & Lil Wayne) – “Pop That

Impact Track: J. Cole (feat. TLC) – “Crooked Smile

Track of the Year: Drake – “Started From the Bottom

Video of the Year: Drake – “Started From The Bottom

Producer of the Year: Mike Will Made It

DJ of the Year: DJ Drama

Best Mixtape: Big Sean – “Detroit

Rookie of the Year: A$AP Ferg

Coca-Cola Viewers’ Choice Award: Drake – “Started From The Bottom

FanDemonium Award: Chris Brown

13 Responses
  1. GAT
    GAT

    Zitat von yaboy »

    ich finde immer nur die normalen bet awards, aber ich will die bet hip hop awards…

    bist du behindert? die bet awards sind per se hip hop awards. wenn dummheit strafbar wäre, wärest du schon längst hingerichtet

    Antworten
  2. Yaboy
    Yaboy

    Zitat von GAT »

    bist du behindert? die bet awards sind per se hip hop awards. wenn dummheit strafbar wäre, wärest du schon längst hingerichtet

    dann bist du schon längst tot, es gibt immernoch getrennt die bet hip hop awards du affe

    Antworten
  3. Yaboy
    Yaboy

    Zitat von yaboy »

    dann bist du schon längst tot, es gibt immernoch getrennt die bet hip hop awards du affe

    denn die bet awards hat chris tucker moderiert und die bet hip hop awards hat snoop dogg moderiert du dummes kind

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.