Image and video hosting by TinyPic

Kanye West ist, wie wir wissen, immer für eine Ǔberraschung gut. Besonders wenn es darum geht das hungrige Publikum mit neuem Material zu füttern, greift Mr. West gern auf unorthodoxe Präsentationsformen zurück. Seine neueste Single “New Slaves” präsentierte er nun in der letzten Nacht, indem er offensichtlich die Angestellten einer Marketingagentur in die großen Städte Nordamerikas schickte, um dort seine neue Single abzuspielen und ein dazugehöriges Video an öffentliche Plätze zu projizieren. Das Video zeigt einen schwarzweißen Kanye West, der seinen sozialkritischen Text aus “New Slaves” in die Kamera brüllt.

Insgesamt wird die neue Single auf 66 Gebäude in Nordamerika, Europa und Australien projiziert werden. Auf kanyewest.com kann man sich nochmal genau ansehen, wo Ǔberall Kanye “New Slaves” präsentiert wird. In Deutschland hat man heute und morgen Abend einige Optionen sich eine der Vorführungen in Berlin anzusehen.

Samstag, 18. Mai

21.00 – 22.00 Uhr – Skalitzer Straße

22.15 – 23.30 Uhr – Herrmannstraße

23.45 – 00.45 Uhr – Stralauer Allee

01.00 – 02.00 Uhr – Falckensteinstraße

Sonntag, 19. Mai

21.00 – 22.00 Uhr – Manteuffelstraße

22.15 – 23.30 Uhr – Cuvrystraße

23.45 – 00.45 Uhr – Stralauer Allee

01.00 – 02.00 Uhr – Falckensteinstraße

Hier seht ihr, was euch dort in etwa erwartet.

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.