Image and video hosting by TinyPic

Obwohl A$AP Rocky und SpaceGhostPurrp in den Anf?¤ngen ihrer beider Karrieren gut miteinander ausgekommen sind und sogar diverse Male kollaborierten, scheint die Freundschaft zwischen den beiden Camps nun wohl endg??ltig beendet. Bereits im Juli gab es einige Differenzen zwischen A$AP Rocky und dem aus Miami stammenden SpaceGhostPurrp, nachdem dieser in einem Video-Blog behauptete, dass A$AP Rocky seinen Style und sogar einige Textzeilen f??r seinen Track “Goldie” geklaut h?¤tte. A$AP Rocky reagierte auf diese Anschuldigungen relativ gleichg??ltig und riet seinem Rivalen in Zukunft aufs Rappen zu verzichten und lieber beim Produzieren zu bleiben.

Als nun die “LongLiveA$AP”-Tour in Miami Zwischenstopp machte, schafften es SpaceGhostPurrp und einige Mitglieder seines Raider Klans bei der Show in den Backstage bereich zu gelangen. Dort angekommen forderte der Raider Klan den A$AP Mob auf die Angelegenheit vor der T??r zu kl?¤ren, wo die Situation schlie??lich eskalierte. W?¤hrend der Schl?¤gerei wurden letztendlich von einem Mitglied des Raider Klans Sch??sse in die Luft abgefeuert, woraufhin SpaceGhostPurrp selbst von der Polizei verhaftet wurde.

A$AP Rocky ?¤u??erte sich zu der Situation gegen??ber dem “Complex Magazine” wie folgt:

It happened. Itâ??s like it was meant to happen. It is what it is. When the heat came down, he was the only scared one. He was going to have to serve three days in jail like everybody else. Long story short, Purrp went down South, started talking shit about niggas. It was a cowardly move.

Image and video hosting by TinyPic

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.