Image and video hosting by TinyPic

Busta Rhymes, der Ende 2011 einen Deal bei Cash Money Records unterschrieben hat, gab nun via Twitter den Titel seines Cash Money Debuts bekannt. So wird sein inzwischen neuntes Soloalbum den Namen “Year Of The Dragon” tragen. Passend zum Albumnamen wurde auch ein entsprechendes Cover entworfen:

Image and video hosting by TinyPic

Ein Releasedate für das neue Busta Rhymes Werk steht derweil noch aus.

Weitere Infos folgen demnächst!


Nachdem bereits im Mai auf der Maybach Music Pressekonferenz das Releasedate des neuen Rick Ross‘ Longplayers “God Forgives, I Don’t” für den 31. Juli 2012 fixiert worden ist, und auch das neue Albumcover später präsentiert wurde, ist nun schlußendlich auch die Tracklist erschienen.

So hat der Bawse auf dem Track ‘3 Kingz’ die Rapmogule Jay-Z und Dr. Dre zu einem musikalischen Gipfeltreffen geladen. Weitere Unterstützung erhält der Maybach Music Chef von seinen Labelschützlingen Wale, Meek Mill, Omarion und Stalley, sowie von Drake, Ne-Yo, Andre 3000, Usher und Elijah Blake.

Die komplette Tracklist findet ihr hier hier.

Image and video hosting by TinyPic

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.