Image and video hosting by TinyPic

Jeder der schon einmal eine Rap-Platte gehört hat, bei der der RZA seine Hände mit im Spiel hatte, der sollte wissen, dass man es bei Bobby Digital mit einem unfassbaren Kung Fu-Filmnerd zu tun hat. Insbesondere die Wu-Tang Alben zwischen “36 Chambers” und “Wu-Tang Forever” sind nur so gespickt mit Samples aus Klassikern des Genres. Letzendlich beruht das komplette Konzept des Wu-Tang Clan aus fernöstlichen Weisheiten, die der Robert Diggs aus 70er Jahre Kung Fu-Flicks gezogen hat. So ist es nur konsequent, dass “der Abt” nun seinen eigenen Martial Arts-Film in die Kinos bringen wird.

RZA ist bereits eine Weile erfolgreich als Schauspieler und Kompositeur in Hollywood tätig, hatte aber seinen ersten Auftritt auf der großen Leinwand mit einer Cameo als “Samurai in Camouflage” im ’99er Indie-Film “Ghost Dog” des Kultregisseurs Jim Jarmusch, für den er auch den kompletten Soundtrack produzierte. Während er als Schauspieler inzwischen in Blockbustern wie “American Gangster“, “Funny People” oder in TV-Serien wie “Californication” zu sehen ist, arbeitete er u.a. mit Quentin Tarintino eng für die entsprechende musikalische Untermalung zu dessen Rache-Epos “Kill Bill” zusammen. Tarantino war es dann auch, der dem RZA als ausführender Produzent zu seinem Regie-Debüt verhalf.

The Man With The Iron Fists” beruht auf einer Geschichte des Wu Tang Masterminds und wurde gemeinsam mit “Hostel“-Regisseur und Tarintino-Compadre Eli Roth in ein entsprechendes Drehbuch verarbeitet. Für die letztendliche Umsetzung des Materials konnte RZA, der neben seinen Pflichten als Regisseur auch selbst eine Rolle im Film übernahm, Stars wie seinen “American Gangster“-Kollegen Russell Crowe, Blaxploitation-Ikone Pam Grier sowie die zauberhafte Lucy Liu gewinnen.

Nun wurde der erste Trailer zum Film veröffentlicht und der sieht genau nach der Sorte Highclass-Trash-Gemetzel aus, wie man es von den beteiligten Charakterköpfen erwarten würde:

Die Beschreibung zum Trailer gibt noch folgende Informationen zur Geschichte des Films mit auf den Weg (als ob die eine Rolle spielen würde):

“In feudal China, a blacksmith who makes weapons for a small village is put in the position where he must defend himself and his fellow villagers.”

Man darf wohl sehr gespannt sein.

Image and video hosting by TinyPic

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.